Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter Produktionsservice (m/w/d)

Anstellungsart: Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Erstellen von Herstellvorschriften für die Arzneimittelkennzeichnung nach arzneimittel-und markenrechtlichen Vorgaben
  • Erstellen der Packmittelbestellvorgaben für die Außen- und Innenkennzeichnung von Arzneimitteln inkl. Beipackzettel

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Sicherer Umgang mit MS-Word
  • Sorgfältiges, exaktes und selbstständiges Arbeiten
  • Engagement und Lernbereitschaft
  • felxibler Teamplayer mit ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein

Unser Angebot

  • Ein klar abgegrenztes Aufgabengebiet mit hohem Maß an Eigenverantwortung
  • Ein angenehmes Betriebsklima bei leistungsgerechter Entlohnung in einem erfolgreichen Familienunternehmen
  • Ein sicherer und moderner Arbeitsplatz
  • 5-Tage-Arbeitswoche und flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub
  •  Betriebliches Gesundheitsmanagement, Kantine und vieles mehr.

Interesse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige schriftliche Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte beachten Sie, dass wir aus Sicherheitsgründen bei E-Mail-Bewerbungen nur noch Dateianhänge in PDF-Format akzeptieren.

 

EurimPharm Verwaltungs-GmbH & Co Beteiligungs-KG
Personalabteilung
EurimPark 4
83416 Saaldorf-Surheim


 

Was wir bieten

Kantine

Täglich wechselnde frisch gekochte Gerichte.

Urlaubsplanung

Gerechte und transparente Jahresplanung unter Rücksichtname auf Familien.

Betriebsarzt

Gesundheitliche Betreuung.

Fitnessangebot

Vielfältiges Sportangebot.

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze vor Ort.

Weiterbildung

EurimPharm fördert die gezielte Aus- und Weiterbildung.

Bewerbungsformular

Jetzt bewerben
DSGVO „Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns besonders wichtig. Ihre Daten bezüglich einer Bewerbung verarbeiten wir ausschließlich zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Bis zum Zeitpunkt des Abschlusses des Bewerbungsverfahrens erfolgt die Verarbeitung aufgrund von § 26 Abs. 1 BDSG. Nach Abschluss des Verfahrens bleiben Ihre Daten für 6 Monate gespeichert, um bei eventuellen Beschwerden die Gründe der Entscheidung nachvollziehen zu können. Nach Ablauf der 6 Monate werden die Daten gelöscht. Die Rechtsgrundlage für diese Speicherung ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Sofern wir Ihre Daten für längere Zeit speichern möchten, um Sie z.B. in einen Bewerberpool aufzunehmen bitten wir Sie dazu vorher um Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO.“